Drogendealer

Spieldauer: Hierbei handelt es sich um ein einfaches Spiel das beiläufig auf jeder Party gespielt werden kann. Die Spieldauer kann variieren zwischen 30 Minuten und 2-3 Stunden.

Aufbauzeit: 2 Minuten

Spielerzahl: 4 oder mehr

Spielregeln:
Man nimmt für jeden Mitspieler eine Karte aus einem Kartendeck.
Die gezogenen Karten sollten genau einen König und ein Ass enhalten.
Nun werden die gezogenen Karten gemischt und jeder Spieler erhält eine Karte die nur er sich ansieht.

Der Mitspieler der den König zieht ist der „Polizist“. Er gibt als einziger öffentlich bekannt welche Karte er hat.

Der Mitspieler der das Ass zieht ist der „Drogendealer“.

Alle anderen Spieler sind „Zuschauer“.

Der Drogendealer hat nun die Aufgabe einem Zuschauer SEHR unauffällig zuzuwinken, dies muss nicht sofort geschehen sondern irgendwann im Verlauf der Party.

Der Zuschauer muss daraufhin sagen:“Der Deal ist gelaufen.“

Nun ist es die Aufgabe des Polizisten herauszufinden wer der Drogendealer ist.

Sollte er den falschen Spieler nennen muss er so oft trinken wie hoch Zahl auf der Karte des jeweiligen Spielers ist.

Wenn der Polizist richtig rät muss der Drogendealer pro verbleibendem Spieler einmal trinken.